„Tut mir leid, war Absicht!”

Eine satirische Auferstehungsfeier wider den Zeitgeist – das aktuelle Solo-Programm von Ferdinand Linzenich

zum Programm